Teilnahmebedingungen

§1 Allgemeines

Eine Teilnahme am Snapchat-Film-Contets „Snapchattack“, veranstaltet durch die AntTrail GmbH, avt plus media Service GmbH und der FilmFabrique Coworking (nachfolgend „die Veranstalter“ genannt), ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich.  Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Snapchat.

 

§2 Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 16 Jahren. Mitarbeiter/innen der Veranstalterin, deren Verwandte und Mitarbeiter von betreuenden Dienstleistern sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Zur Teilnahme ist es notwendig, den Snapchat Account des FilmFabrique CoWorking Space (https://www.snapchat.com/add/filmfabrique) als Freund hinzufügen und die Kickoff-Veranstaltung am 27. Januar 2017, im FilmFabrique Coworking Space (Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg) zu besuchen. Sollte jemand zu dieser Zeit verhindert sein, so kann er sich auch über die E-Mail Adresse snapchattack@anttrail.de bis Freitag, 27. Januar 2017, 18 Uhr für den Contest anmelden Ferner ist es notwendig, den auf Snapchat gedrehten Kurzfilm / die Story zu speichern und den Veranstaltern bzw. der Jury digital per E-Mail zur Verfügung zu stellen.

 

§3 Laufzeit des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel endet am 28. Januar 2017 um 18 Uhr genau 24 Stunden nach der Kickoff-Veranstaltung.

 

§4 Preise

Die im Gewinnspiel ausgeschriebenen Preise werden am Abend des 28. Januars 2017 bei der „Snapchattack“-Party vergeben. Über die Platzierung der jeweils per Snapchat eingereichten Kurzfilme entscheidet die auf der Website abgebildete Jury nach Mehrheitsentscheid. Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfalle sein/ihr Name und/oder Bild im Internet veröffentlicht wird. Ist der Gewinner am Abend der Veranstaltung nicht anwesend, verfällt der Preis ersatzlos. Mit Aushändigung der Preise an die jeweiligen Gewinner ist die Veranstalterin von jeglicher Verpflichtung befreit. Barauszahlung, Änderung oder Umtausch der Preise Gewinne sind nicht möglich, es sei denn der betreffende Gewinn besteht in Geld. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.

 

§5 Rechte am Eigentum

Die Teilnehmer stimmen mit Teilnahme am Gewinnspiel zu, dass die Veranstalter die eingereichten Kurzfilme veröffentlichen und zu gewerblichen Zwecken örtlich und zeitlich unbegrenzt nutzen dürfen. Eingeräumt werden insbesondere das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht, das Bearbeitungsrecht, das Werberecht, das Recht der öffentlichen Wiedergabe einschließlich des Rechts der öffentlichen Zugänglichmachung.

 

§6 Ausschluss von Teilnehmern, Aberkennung von Preises

Die Veranstalter behalten sich vor die Teilnahme von Personen abzulehnen oder von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere für Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme am Gewinnspiel unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen. In diesen Fällen kann über den Ausschluss des Teilnehmers vom Gewinnspiel hinaus der Preis auch noch nachträglich aberkannt werden. Die Aushändigung eines bereits zugesagten Preises kann verweigert, ein bereits ausgehändigter Preis zurückgefordert werden.

 

§7 Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber den Veranstaltern, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstalter hätten vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt oder bei Schäden an Körper, Leben und Gesundheit. Ferner haften die Veranstalter nicht für Schäden und aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der App, bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die App. Weiterhin übernehmen die Veranstalter keine Garantie dafür, dass die App auf jedem Smartphone ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

 

§8 Datenschutz

Die Veranstalter gewähren im Rahmen des Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Die Veranstalter werden persönliche Daten der Teilnehmer nur zur Abwicklung des Gewinnspiels nutzen. Die persönlichen Daten der Gewinner werden veröffentlicht.

 

§9 Änderungsvorbehalt

Sofern die ordnungsgemäße Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann, behalten sich die Veranstalter sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern, zu erweitern und die Durchführung des Gewinnspiels zu beschränken oder einzustellen.

§10 Ausschluss des Rechtsweges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.